dablunschi

 
Die handwerklichen und technischen Grundlagen eignete sich Daniel Blunschi in der Ausbildung zum Werkzeugmacher an. Dieses Berufsbild, das aus Spezialaufgaben von Schlossern und Mechanikern entstand, kommt dem heutigen Polymechaniker nahe.
In einer Zweitausbildung an der F+F, Schule für Kunst und Mediendesign Zürich (früher Farb und Form), stand die Auseinandersetzung mit Kunst und Gestaltung im Vordergrund.

Seit 17 Jahren betreibt Daniel Blunschi die Möbel-Manufaktur dablunschi. Früher im ehemaligen Löwenbräu-Gebäude beheimatet, befindet sich das Atelier mit Schaulager heute im Viadukt, Bogen B... (Nähe Geroldstrasse).